Herzlich Willkommen bei unserer SHG Eider

Wir begrüßen alle Besucher unserer Webseite herzlich und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer Beiträge.

Moin, liebe Grüße aus dem hohen Norden von der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. Selbsthilfegruppe (SHG) Eider.

Die Eider war bis Ende des 19. Jahrhunderts mit 188 Kilometern der längste Fluss in Schleswig-Holstein. Durch den Nord-Ostsee-Kanal ist heute der Lauf der Eider östlich von Rendsburg unterbrochen. Die Eider entspringt südlich von Kiel und mündet bei Tönning mit dem sehenswerten Eidersperrwerk in die Nordsee. Die Eider teilt auch den nördlichen, ehemals dänischen Teil „Schleswig“ vom südlichen Teil „Holstein“.

Die SHG Eider gründeten 4 Frauen und 2 Männer am 14.08.2018, um uns gegenseitig und auch anderen das Leben mit der Erkrankung Fibromyalgie-Syndrom (FMS) zu erleichtern. Zurzeit besteht die SHG Eider aus 16 Frauen und 4 Männern vom Geburtsjahr 1938 bis 1999, also eine buntgemischte Truppe.
Es werden Informationen mitgeteilt und es findet ein Austausch über unsere Erfahrungen mit dem Fibromyalgie-Syndrom (FMS) und den Begleiterscheinungen statt.
Gemeinsame Projekte, Ausflüge und geselliges Beisammensein werden geplant und mit Leben erfüllt.
Interessierte sind herzlich willkommen.
Wir sind Mitglieder in der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V.

Deutsche Fibromyalgie-Vereinigung (DFV) e.V.
Bundesverband
Waidachshoferstraße 25
74743 Seckach
www.fibromyalgie-fms.de 

Wir werden unterstützt von:

Im Jahr 2019:
Fahrrad Hohnsbehn, Große Lohe 25, 24805 Hamdorf 

Im Jahr 2020:
Fahrrad Hohnsbehn, Große Lohe 25, 24805 Hamdorf 

Teilnahme an der Gruppensprecher*innen Schulung der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. in Hann. Münden vom 05.-07.10.2018

Drei Mitglieder der SHG Eider nahmen an der Gruppensprecher*innen Schulung der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. in Hann. Münden vom 05.-07.10.2018 teil.
Uns wurden grundlegende Informationen und Hinweise gegeben, wie eine Selbsthilfegruppe zu leiten ist.
Gefördert von der AOK Nord West

Teilnahme am Hauptstadt Tag 2018der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. in Berlin am 27.10.2018

Am Hauptstadt Tag 2018 der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. am 27.10.2018 in Berlin konnte nur ein Mitglied der SHG Eider teilnehmen.
Die Teilnehmerin berichtete beim nächsten Gruppentreffen über erhaltene Information und schöne Erfahrungen im Austausch mit anderen Betroffenen.
Gefördert von der AOK Nord West

Besuch einer Veranstaltung am 02.02.2019 in Kiel mit Vorträgen zum Thema Fibromyalgie-Syndrom (FMS)

Drei Mitglieder der SHG Eider besuchten eine Veranstaltung am 02.02.2019 in Kiel mit Vorträgen zum Thema Fibromyalgiesyndrom (FMS).
Wir haben viel Neues erfahren und Erkenntnisse für unseren Umgang mit unserer Krankheit erhalten.

Besuch des Informationsabends der Klinik für multimodale Schmerztherapie im Westküstenklinikum Heide am 12.02.2019

Drei Mitgliedes der SHG Eider besuchten den Informationsabend der Klinik für multimodale Schmerztherapie im Westküstenklinikum Heide am 12.02.2019. 
Der Leitende Oberarzt Dr. Linke und einige Mitarbeiter erläuterten ihre multimodales Schmerztherapie und informierten über neue Erkenntnisse über die Krankheit Fibromyalgie und deren Behandlungsmöglichkeiten. Die Veranstaltung war sehr gut besucht und es mussten viele Stühle zusätzlich geholt werden. Man sieht, dass Thema Fibromyalgie betrifft viele Menschen.

Teilnahme an der Gruppensprecher*innen Schulung der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. in Bad Blankenburg/Thüringen vom 08.-10.03.2019

Zwei männliche Mitglieder der SHG Eider nahmen an der Gruppensprecher*innen Schulung der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. in Bad Blankenburg teil.
Im kleinen Kreis wurden Hinweise und Handlungsanleitungen zum Leiten einer Selbsthilfegruppe gegeben. Es wurden Lösungsmöglichkeiten bei Unstimmigkeiten vorgeschlagen. In Rollenspielen wurde dies praktisch umgesetzt.
Über die Möglichkeiten sich im Internet aufzustellen und dabei den Datenschutz zu beachten wurde informiert und auch direkt im mitgebrachten Laptop umgesetzt.
Es fand auch ein reger Austausch mit den anderen Betroffenen statt.
Die Hinfahrt mit dem Zug war für uns schon anstrengend, aber die Rückfahrt wurde abenteuerlich, da Deutschland von einem heftigen Sturm und Unwetter heimgesucht wurde. Züge fielen aus und die Reisenden wurden auf die noch fahrenden Züge verteilt. Wir kamen glücklicherweise noch glimpflich davon, aber einige Schulungsteilnehmer mussten unterwegs noch in einem Hotel übernachten, da auch die Bahn nicht mehr fuhr.
Gefördert von der AOK Nord West.

Teilnahme an der Mitgliederversammlung und dem 23. Deutschen Fibromyalgie Tag in Göttingen der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. vom 17.-19.05.2019

Vier Mitglieder der SHG Eider nahmen Teil an der Mitgliederversammlung und dem 23. Deutschen Fibromyalgie Tag der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. in Göttingen vom 17.-19.05.2019.
In Göttingen wurden wir vom Organisationsteam des Bundesverbandes der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. empfangen und fuhr mich war es wieder, als wenn ich nach Hause komme. So ein herzliches und familiäres Miteinander in so einem großen Kreis von Betroffenen berührte mich wieder sehr. Auch die Teilnehmer, die zum ersten Mal an dieser Veranstaltung teilnahmen, waren sehr positiv überrascht und verkündeten, dass sie beim nächsten Mal gerne wieder teilnehmen würden.
Nach den Wahlen gab es noch eine Reihe von Workshops bei denen umfangreiche Informationen erlangt werden konnten, aber auch der Spaß mit viel Bewegung kam nicht zu kurz. Ich sage vielen Dank an den Bundesvorstand und bis zum nächsten Mal.
Gefördert von der IKK Nord.

Grillfeier der SHG Eider am 28.06.2019

Moin liebe Leser
Am 28.06.2019 traf sich die SHG Eider zu einer Grillfeier.
Neben den kulinarischen Köstlichkeiten versuchten sich einige an der Dartscheibe.
Trotz unserer allgenwärtigen Schmerzen erzielte die Siegerin mit 3 Pfeilen 103 Punkte.
Nach 5 Stunden waren die Teilnehmer und die 3 Hunde erschöpft, aber glücklich.
Wir waren uns einig, dass wir das Grillfest in naher Zukunft wiederholen,
da es uns wunderbar von den Schmerzen und Sorgen abgelenkt hat.

 


Kaffee trinken im Cafe Marienhof

Einmal im Monat trifft sich die SHG Eider zum gemütlichen Kaffee trinken. Mit leckeren Torten, Kuchen oder Eis und Gesprächen vergehen die Stunden wie im Fluge. Gäste sind willkommen.


Info Stand der SHG Eider am 10. und 11. August 2019, Dorffest Fockbek

Am Samstag, 10. und Sonntag, 11. August 2019, von 14-17 Uhr, hat die SHG Eider im Rahmen des Fockbeker Dorffestes an einem Info Stand über die Arbeit der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. und über die Selbsthilfegruppe (SHG) Eider informiert. Interessierte konnten sich im direkten Gespräch über unsere Erfahrung und unseren Umgang mit der Krankheit Fibromyalgie-Syndrom (FMS) informieren und kostenlos Broschüren zum Thema FMS erhalten. 
Es gab viele Gespräche mit Interessierten und mit FMS Erkrankten, sodass die Zeit schnell vorüberging. Einige FMS Erkrankte nahmen neues Info-Material mit und gaben an, dass sie vielleicht zu einem Treffen der SHG Eider kommen werden. Wir danken dem Organisationsteam des Dorffestes Fockbek dafür, dass die SHG Eider den Info-Stand betreiben durfte, der zum Glück überdacht war.
Gefördert von der AOK Nord West, Bahn BKK und BKK24.


1 Jahr SHG Eider - am 14.08.2019 besteht die SHG Eider genau 1 Jahr

Wie schnell die Zeit vergeht. Am 14.08.2019 besteht die SHG Eider genau 1 Jahr. Am 14.08.2018 gründeten 6 am Fibromyalgie-Syndrom Erkrankte mit großer Unterstützung des Deutschen Fibromyalgie Verbandes (DFV) e.V. die Selbsthilfegruppe (SHG) Eider.
Zurzeit haben wir 15 Mitglieder und 2 Interessierte, die demnächst der SHG Eider und dem Deutschen Fibromyalgie Verband (DFV) e.V. betreten möchten.
Beim letzten Treffen am 17.07.2019 erklärten alle anwesenden Mitglieder, dass sie sehr froh sind, dass sie in der SHG Eider die Möglichkeit erhalten sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. 
Aus Anlass des einjährigen Bestehens der SHG Eider werden wir uns zum Essen und gemütlichen Beisammensein treffen.

Auf dem Foto vom 17.07.2019 sind einige Mitglieder der SHG Eider.


1 Jahr SHG Eider - Feier am 14.08.2019

Moin. Am 14.08.2019 feierten 10 Mitglieder der SHG Eider das einjährige Bestehen der SHG Eider.
Wir trafen uns im Bootsmann in Breiholz direkt an der Eider zum gemeinsamen Essen und Klönschnack. Beim Essen und dem leckeren Eis zum Nachtisch gab es viel zu erzählen über die Anfangsschwierigkeiten bei der Gründung der SHG Eider und die hilfreiche Unterstützung durch die Deutsche Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V., die auch heute noch immer mit Rat und Tat an unserer Seite steht. Wir erinnerten uns an gemeinsame Unternehmungen, Gruppensprecherschulungen und Veranstaltungen des DFV, unsere Treffen zum Kaffeetrinken und natürlich an die Gruppentreffen. Es wurden auch schon Vorschläge für zukünftige Unternehmungen gemacht. Leider verging die Zeit viel zu schnell, aber alle konnten für einige Zeit ihre Schmerzen, Sorgen und Nöte vergessen.


Teilnahme an Gruppensprecher*innen Schulung der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. in 91443 Scheinfeld vom 06.-08.09.2019

Ein Mitglied der SHG Eider nimmt als Landesansprechpartnerin für Schleswig-Holstein an der Gruppensprecher*innen Schulung der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. in 91443 Scheinfeld vom 06.-08.09.2019 teil.
Gefördert von der energie-BKK

Teilnahme an Gruppensprecher*innen Schulung der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. in Goslar-Hahnenklee vom 13.-15./16.09.2019

Mitglieder der SHG Eider nahmen an der Gruppensprecher*innen Schulung der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. in Goslar-Hahnenklee vom 13.-15.09.2019 teil. Ein Mitglied blieb als Landesansprechpartnerin für Schleswig-Holstein bis zum 16.09.2019.
Gefördert von der atlas BKK ahlmann

SHG Eider beim Gesamttreffen der Selbsthilfekontaktstelle KIBIS Rendsburg-Eckernförde zum Vortrag "Gewaltfreie Kommunikation" (GFK)

SHG Eider beim Vortrag Gewaltfreie Kommunikation (GFK)
Die SHG Eider hat am 24.09.2019, 18.00 Uhr, mit 3 Mitgliedern mit T-Shirt und/oder Jacke mit Logo der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. an der Veranstaltung der Selbsthilfekontaktstelle KIBIS Rendsburg-Eckernförde im Pavillon der Seniorenwohnanlage "Am Park" in Büdelsdorf teilgenommen.
Es war wieder sehr lehrreich (außerdem gab es Getränke und belegte Brötchen).
Beim nächsten Gruppentreffen der SHG Eider werden wir unseren Mitglieder über unser von der Vortragenden Mechthild Keller neu erworbenes Wissen über die  "Gewaltfreie Kommunikation" (GFK) berichten. 

Durch unser Auftreten mit dem DFV-Logo kamen wir sehr schnell in Kontakt mit anderen Gruppen. Viele beneideten uns, dass wir ein gemeinsames Outfit haben und zu dritt von einer SHG dort aufgetreten sind. Einige fanden es auch schön, dass ich mein Namensschild vom DFV trug und haben mich darauf angesprochen.
Neben den neuen Kontakten hat sich auch ein Mann bei mir über unsere Gruppe und unsere Treffen informiert, da seine Frau auch Fibro hat.
Vielleicht haben wir bald eine neue Teilnehmerin zum Schnuppern.

Es war also für uns eine gelungene Veranstaltung.
Die Veranstaltung sollte von 18.00-20.00 Uhr gehen, aber wir haben uns danach noch mit anderen Teilnehmern angeregt unterhalten bis wir ca. 20.25 Uhr "rausgeschmissen" wurden.
Draußen haben wir uns noch kurz mit zwei anderen Teilnehmern weiter unterhalten und Namen und Visitenkarten getauscht.
Wir drei haben danach noch bis 21.50 Uhr auf dem Parkplatz gestanden und keiner wollte so recht gehen, aber es wurde uns dann aber doch zu kalt.

Teilnahme am Hauptstadt Tag der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. in Berlin vom 18.-20.10.2019

Die SHG Eider war mit 4 Mitgliedern beim Hauptstadt Tag der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. in Berlin. Der DFV hat wieder ein sehr interessantes und informatives Programm zusammengestellt, aber auch der Spaß kam nicht zu kurz. Vielen Dank an das Organisationsteam. Es war für mich wieder eine sehr "familiäre" Veranstaltung. Jemand sagte mir, es ist wie ein Klassentreffen. Es wurden viele neue Bekanntschaften gemacht und Wissen und Erfahrungen rund um das Fibromyalgie-Syndrom ausgetauscht. Das Wochenende war sehr anstrengend, aber wir sind froh, dass wir an der Veranstaltung teilnehmen durften.
Unterstützt von der IKK Nord.


2019-10-24 Digitalisierung in der Selbsthilfe - Fachtag der Selbsthilfe Akademie in Kiel

Gruppensprecher und Stellvertreterin der SHG Eider nahmen am 24.10.2019, 09.00-17.00 Uhr, in Kiel, teil am Fachtag der Selbsthilfe Akademie  https://selbsthilfe-akademie-sh.de zur Digitalisierung in der Selbsthilfe.
Es wurde uns sehr viel neues Wissen vermittelt. Uns wurde die Angst vor dem Erstellen einer Homepage und ein Auftritt bei facebook genommen, wobei die Datenschützer doch dringend vor Risiken warnten. Der Einstieg in das papierlose Büro wurde vorgestellt, wobei wir bei unserer Vergesslichkeit bislang doch eher auf Ausdrucke vertraut haben. Nun ist es an uns, dass Gelernte in der Gruppenarbeit umzusetzen.


Teilnahme an Gruppensprecher*innen Schulung der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. in Hann. Münden vom 01.-03.11.2019

Drei Mitglieder der SHG Eider haben an der Gruppensprecher*innen Schulung der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. in Hann. Münden vom 01.-03.11.2019 teilgenommen. Es war wieder eine tolle Veranstaltung, die sehr anstrengend war, aber uns viele neue Erkenntnisse gebracht hat, damit wir in der Gruppenleitung besser werden und auch noch mehr Fibromyalgie Erkrankte erreichen und von der wirklich lohnenswerten Mitgliedschaft in der DFV überzeugen können.
Bei der Verabschiedung am Sonntag gab es noch ein Gruppenbild mit unserer Bundesvorsitzenden der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V., Bärbel Wolf und dem neuen Maskottchen der DFV, Frau Fröhlich.
Unterstützt von der Debeka BKK und der AOK Nordwest

 


2019-11-30 - 3 Mitglieder der SHG Eider besuchten den 1. Fibromyalgie Tag der SHG Goslar

Am 30.11.2019 besuchten 3 Mitglieder der SHG Eider den 1. Fibromyalgie Tag der SHG Goslar.
Die SHG Goslar hat mit Unterstützung der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. eine Informationsveranstaltung zum Thema Fibromyalgie durchgeführt. Es war sehr schön und sehr informativ. Wir konnten einiges an Wissen auffrischen und viel Neues dazu lernen. 
Die Veranstaltung war sehr schön aufgebaut, leider kamen viel weniger Gäste als angemeldet.
Unterstützt von der IKK Nord.

Stellv. Gruppensprecherin Monika Bauer und Gruppensprecher Willi Hohnsbehn der SHG Eider

2019-12-04 Weihnachtsessen der SHG Eider

Am 04.12.2019 trafen sich Mitglieder der SHG Eider zum Weihnachtsessen im Restaurant "Ambrosia" in Rendsburg. Bei leckerem Essen und netten Gesprächen in fröhlicher Runde verging zu Zeit viel zu schnell.

2019-12-04_Weihnachtsessen

2019-12-11_Weihnachtskaffee

Zum 11.12.2019 wurden die Mitglieder der SHG Eider von einem Mitglied zu sich nach Hause zum Weihnachtskaffee eingeladen. Jeder brachte was zum Essen mit. In geselliger Runde mit zwei kleinen Hunden wurden die mitgebrachten Leckereien schnell weniger. Beim Knobeln um die mitgebrachten "Schrottgeschenke" wurde viel gelacht und die Schmerzen wurden in den Hintergrund gedrängt. Es war sehr gemütlich und die Zeit verging im Flug. Viel zu früh musste die erste Teilnehmerin aufbrechen, da sie noch einen Heimweg von 40 Kilometer bewältigen musste. Kurze Zeit später mussten die nächsten los, um ihre Kinder ins Bett zu bringen. Die anderen schlossen sich an, da nach dreieinhalb Stunden alle erschöpft waren.

2019-12-11_Weihnachtskaffee

DFV und SHG Eider durch Corona-Virus nahezu lahmgelegt

Moin liebe Leser.
Auch die Deutsche Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V.  und die SHG Eider mussten ihre Aktivitäten nahezu einstellen. 
Hoffentlich ist die Krise bald überwunden. Informationen gibt es weiterhin per Telefon, Email, WhatsApp oder Internet.
Ich wünsche den Lesern alles Gute und beste Gesundheit. Passt auf Euch auf.

 

EhrenAmtsmesse in Rendsburg vom 15.03.2020 auf den 01.11.2020 verschoben und jetzt für 2020 ganz abgesagt.

Die EhrenAmtsmesse in Rendsburg wurde vom 15.03.2020 auf den 01.11.2020 verschoben und jetzt für 2020 ganz abgesagt.

Wir hatten schon Info-Material usw. beim DFV bestellt und erhalten. Das Material müssen wir jetzt bis zum Jahr 2021 zwischenlagern.

Zum Glück hat die AOK Nordwest die Kosten übernommen, vielen Dank Herr Schmidt.

Frohe Weihnachten

Die SHG Eider wünscht allen am Fibromyalgie-Syndrom Erkrankten und deren Angehörigen, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. sowie unseren Förderern und Unterstützern eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2021.
Ein besonderer Dank geht an die AOK Nordwest und an die Stadt Rendsburg. 
Das Jahr 2020 war für uns alle nicht leicht und das Jahr 2021 wird uns auch noch einiges abverlangen.
Ich freue mich, dass ein Großteil der SHG Eider auch ohne unsere Gruppentreffen in Kontakt geblieben ist.
Leider hatten wir in diesem Jahr aus verschiedenen, nachvollziehbaren Gründen einige Austritte, aber auch einige neue Eintritte, sodass die SHG Eider mit 20 Personen ins Jahr 2021 startet. Wer Interesse hat kann sich gerne bei Monika Bauer oder bei mir melden.
Die DFV plant für 2021 einige Veranstaltungen an denen wir gern teilnehmen werden. Die SHG Eider wird im Rahmen der Vorschriften und dem was wir verantworten können auch eigene Veranstaltungen und Ausflüge durchführen. Geplant sind neben den monatlichen Gruppentreffen und Verabredungen zum Kaffeetrinken auch wieder Besuche der Salzgrotte in Wilster, eine Ernährungsberatung, eine Kräuterwanderung und Info-Tische zur Öffentlichkeitsarbeit bei regionalen Veranstaltungen.
Unsere stellvertretene Gruppensprecherin Monika Bauer ist als Landesansprechpartnerin der DFV bemüht, dass sich noch weitere Selbsthilfegruppen in Schleswig-Holstein zusammen finden. Die Selbsthilfegruppen werden bei ihrer Neugründung sehr hilfreich durch die DFV und von Monika Bauer unterstützt.
Weitere Infos gibt es unter www.fibromylagie-fms.de

1. Gruppentreffen 2021

Endlich konnten wir uns wieder treffen.
Am Montag, 14.06.2021, 17.00 Uhr, trafen sich 7 Mitglieder der SHG Eider zum 1. Gruppentreffen 2021 in der Begegnungsstätte der Brücke in der Ahlmannstraße 2a in 24768 Rendsburg, natürlich unter Einhaltung der aktuellen Coronaregeln.
Alle waren froh sich wieder mit den anderen austauschen zu können.
Bis 19.00 Uhr gab es Infos und lebhafte Gespräche.
Da wir uns dann noch nicht trennen wollten sind wir gemeinsam zum Essen in den Außenbereich eines griechischen Restaurants in Rendsburg gegangen.
Gegen 21.30 Uhr waren wir aber alle sehr müde und es wurde auch kalt, sodass wir glücklich den Heimweg angetreten haben.
In Zukunft treffen wir uns an jedem 1. Dienstag im Monat um 18.00 Uhr in der Begegnungsstätte der Brücke in der Ahlmannstraße 2a in 24768 Rendsburg.
Wer Interesse an unserer Selbsthilfegruppe hat kann sich gerne bei Monika Bauer oder bei mir melden.


Jährliches Grillfest

Moin.
Am 19.06.2021 fand das jährliche Grillfest bei mir statt.
11 Personen fanden sich ein und verbrachten einige fröhliche Stunden miteinander.

Gruppensprecher Willi Hohnsbehn


3 Jahre SHG Eider

Am 14.08.2021 hatte die SHG Eider ihr 3jähriges Bestehen.
Aus diesem Grund trafen sich am 15.08.2021 acht Mitglieder, ein Ehemann und ein „Schnuppergast“ in einem asiatischen Restaurant in Rendsburg zum Abendessen.
Wie immer bei uns verlief der Abend sehr harmonisch und es wurde viel gelacht.
Leider muss im September unser Gruppentreffen ausfallen, da die stellvertretende Gruppensprecherin und ich zu einer Schulungsveranstaltung fahren.
Nächstes Gruppentreffen ist am 05.10.2021.

Gruppensprecher Willi Hohnsbehn


06.-08. September 2021, Schulung für die Selbsthilfegruppen, Thema Außenseiter

Schulung in Bad Bevensen, 06.09.-08.09.21, Schulung/Seminar für die Selbsthilfegruppen

Thema Außenseiter, wie gehen wir damit um. Teilnehmer der SHG Eider: Monika Bauer und Willi Hohnsbehn

Es ist irgendwie eine Wiederholung von dem was wir schon kennen und doch bekommen wir andere Sichtweisen, die dazu führen, dass wir eventuell besser mit uns und dem Anderen umgehen können.

Am Anfang steht der Wille sich weiter zu bilden, es folgt die Planung und dann die Reise. Mit leichtem kribbeln in der Magen Gegend, trifft nun eine Gruppe Menschen aufeinander. Hier ist es faszinierend, wie schnell so ein Tag vergeht bei dem so viele Informationen des kennen Zulernens, der Thematik und der Abläufe uns erreichen. Am zweiten Tag wird nach einem Konzept des Dozenten, oft in kleinen Gruppen gearbeitet, wir hatten das Vergnügen mit schönem Sonnenschein in den Sitzbereichen der Außenanlage und Kaffee oder anderen Getränken eine gute Atmosphäre zu genießen. Die Zusammenarbeit viel uns leicht, so wurde die Zeit auch genutzt um sich näher kennenzulernen, was abends einige in der Keller Bar und andere draußen weiter vertieften. Am dritten Tag war es irgendwie zu kurz, doch der Inhalt warum es Außenseiter gibt, wie wir damit umgehen können und was Sichtweisen verändern ist bereichernd. Nach der Zusammenfassung, der Abschluss Runde und dem Mittagessen wurde sich verabschiedet.

Fazit

Wir alle kennen das Gefühl eines Außenseiters, oft wird es in Kindertagen zuerst erlebt, manche erleben es öfters. Wir können Menschen die sich anders verhalten entweder akzeptieren oder ausgrenzen. Doch es gibt auch die Möglichkeit ein warum " Anders" für die Gruppe gut sein kann. Ich wünsche euch und uns den regen Austausch in der Gruppe mit diesem Thema.

Dankeschön

Monika Bauer
stellvertretende Gruppensprecherin
SHG Eider

 

17.-19.09.September 2021 Gruppensprecherschulung in Hann. Münden

Vom 17.-19.09.2021 besuchten drei Mitglieder der SHG Eider die Gruppensprecherschulung der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. in Hann. Münden.
Die Teilnehmer waren froh, dass wir trotz Corona uns endlich wieder treffen konnten.
Der neue Vorstand stellte sich vor und wir erhielten viele neue Informationen.
Die Pausen und die Abende wurde genutzt, um endlich wieder mit Gleichgesinnten und Gleichbetroffenen zu sprechen und Erfahrungen auszutauschen.
Es war wieder sehr anstrengend, aber wir haben auch viel gelacht.
Die Zeit ist immer zu kurz, aber am Sonntagnachmittag waren wir doch froh, dass wir wieder nach Hause fahren konnten.


Wir treffen uns

Endlich wieder Gruppentreffen.
Ab Dienstag, 06.07.2021, treffen wir uns an jedem 1. Dienstag im Monat um 18.00 Uhr in 24768 Rendsburg, Ahlmannstraße 2a, im Raum Begegnungsstätte. Eingang ist auf der Rückseite vom Parkplatz am Rotenhöfer Weg.
Hierbei sind die geltenden Corona-Regeln einzuhalten, das heißt: Zutritt nur mit Mund-Nasen-Maske.
Wer belegen kann, genesen zu sein, seit 14 Tagen durch geimpft zu sein oder einen aktuellen negativen Test aus einem Testzentrum vorweisen kann, darf am Sitzplatz die Mund-Nasen-Maske abnehmen.

Kontakt

Selbsthilfegruppe Eider

Gruppensprecher
Willi Hohnsbehn 
24797 Breiholz
Hauptstraße 93
Telefon: 04332 98728
Mobil: 01520 567 2222 
eider@fms-selbsthilfe.de

Gruppensprecher

Willi Hohnsbehn 
24797 Breiholz
Hauptstraße 93
Telefon: 04332 98728
Mobil: 01520 567 2222 
eider@fms-selbsthilfe.de

stellv. Gruppensprecherin

Monika Bauer
Tel. 04331 339 5549
bauer@fms-selbsthilfe.de