ACHTUNG! COVID19 Einschränkungen!

Bedingt durch die aktuelle Infektionslage können Treffen kurzfristig abgesagt oder verschoben werden! Bitte bei Interesse unbedingt vorab telefonisch Kontakt aufnehmen! Danke

HERZLICH WILLKOMMEN BEI UNSERER SHG Bockenem

Wir begrüßen alle Besucher unserer Webseite ganz herzlich. Wie immer Sie auf unsere Seite gekommen sind, ob über Mundpropaganda, Interesse an dem Thema Fibromyalgie, durch Ankündigungen der Gruppensitzungen in der Presse oder durch Zufall. Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben.Auf dieser Seite werden nach und nach Informationen veröffentlicht, was die Gruppe gemacht hat, welche Aktivitäten außerhalb der monatlichen Gruppensitzungen stattfinden werden und welche Informationsveranstaltungen angeboten werden.Da wir noch eine junge Gruppe sind, gibt es zunächst noch wenig Informationen, doch nach und nach wird sich diese Seite mit Informationen füllen.Am 01.September 2021 haben wir mit großem Erfolg unsere Gruppeneröffnung gehabt. Die Resonanz war gewaltig, mit über 40 Teilnehmern war der Raum sehr gut gefüllt.Wir freuen uns auf die weiteren Treffen, am 06.Oktober 2021 ist es das nächste Mal soweit.


Steckbrief

Gruppensprecher Detlef Böhm

Geboren am 08.02.1969 in der Rattenfängerstadt Hameln , aufgewachsen in Springe  am Deister. Ich lebe seit 2008 in Nette, einem kleinen Bockenemer Ortsteil.

Geschieden , zwei Kinder im Alter von 14 & 28 Jahren.

Seit 2016 chronischer Schmerzpatient wegen Wirbelsäulenschäden und dadurch in voller Erwerbsminderungsrente, Fibromyalgie seit 2017 diagnostiziert.

 

Stellvertretende Gruppensprecherin Manuela Cyffka-Krehl

Geboren am 04.04.1970 in Seesen, aufgewachsen in Bockenem. Ich lebe seit 1998 in Hackenstedt, einem kleinen Ortsteil von Holle.

Verheiratet, vier Kinder im Alter 17,24,26 und 28 Jahren, sowie 3 wundervolle Enkeltöchter.

Die Diagnose Fibromyalgie wurde bei mir 2017 gestellt und nach und nach gesellten sich noch viele andere Diagnosen dazu. Dadurch seit 2019 in (zur Zeit noch befristeter) Erwerbsminderungsrente.

 

 

Erster regulärer Gruppenabend ein voller Erfolg!

Der erste Gruppenabend nach der offiziellen Eröffnung der Gruppe war mit über zwanzig Teilnehmern wieder ein großer Erfolg. Viele Teilnehmer stammen aus der Umgebung, aber einige nahmen auch weite Wege in Kauf.

Der Abend begann mit einer Vorstellungsrunde der Mitglieder, dabei fanden schon angeregte Gespräche statt, sodass sich schon eine gute Gruppendynamik entwickelt hat. Die Gründung einer WhatsApp-Gruppe wurde beschlossen, um die Kommunikation auch zwischen den Treffen aufrecht zu erhalten.

Die Vorfreude auf den nächsten Gruppenabend brachten alle Teilnehmer zum Ausdruck, bevor sichtlich zufrieden der Heimweg angetreten wurde.

Das nächste Treffen findet am 03. November 2021 um 18.30 Uhr statt.

 

November Gruppentreffen mit Gästen

Auch unser November-Treffen war wieder sehr informativ und gut angenommen.

Zusätzlich zu unseren Mitgliedern hatten wir drei Gäste, die Gruppensprecher  bzw. Stellvertreter der Gruppen Gifhorn und Braunschweig haben die Diskussionen bereichert und sich selber Anregungen für die eigene Gruppenarbeit geholt.

Im Fokus standen Erfahrungen und Tipps mit Ärzten und den Therapien. Die Zeit hat wieder nicht ausgereicht und der Austausch wurde auch den nächsten Tag noch eifrig über unsere WhatsApp Gruppe fortgesetzt.

Auch diesmal haben wir wieder neue Mitglieder dazu gewonnen.

Das nächste Treffen am 01. Dezember findet leider nicht statt! 

Die aktuelle Infektionslage lässt im Dezember leider kein Treffen zu, aber wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Unterstützern eine gesunde Adventszeit!

Wir treffen uns regelmäßig

Jeden ersten Mittwoch
im Monat 
18.30 - 20.00 Uhr
im ev. Gemeindehaus
Am Papenberg 2
31167 Bockenem

Achtung! Bitte telefonisch vorab melden aufgrund der Corona-Lage!

Kontakt

Selbsthilfegruppe Bockenem

Detlef Böhm
05067-917404
Manuela Cyffka-Krehl
0151-28710442
bockenem@fms-selbsthilfe.de

Gruppensprecher


Detlef Böhm
 


Stellv. Gruppensprecherin


Manuela Cyffka-Krehl