Herzlich Willkommen bei unserer SHG Greifswald

Wir begrüßen alle Besucher unserer Webseite herzlich und wünschen Ihnen viel Spaß
beim Lesen unserer Beiträge.

Herzlich Willkommen bei unserer Selbsthilfegruppe Greifswald

Unsere Gruppe gibt es seit 3Jahren und besteht aus 10 Mitgliedern.Wir nutzen jede Gruppenstunde um Erfahrungen auszutauschen,Probleme anzusprechen,manchmal auch nur um gesellig zu sein.Gerade bei Fibromyalgie ist es so wichtig sich selbst zu helfen.Wir nutzen die vielen Informationen der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung e.V.und laden uns regelmäßig Referenten ein.Unser Anliegen ist es,die Fibromyalgie bei den Ärzten und in der Öffentlichkeit bekannter zu machen.Wir wollen Ernst genommen werden,auch wenn man uns die Krankheit nicht ansieht.Das macht es noch schlimmer,als mit Fibromyalgie zu leben.Wir fangen Sie auf und geben unsere Erfahrungswerte weiter.

Mit optimistischen Grüßen im Namen aller Mitglieder Kerstin Matz,Gruppensprecherin

Unsere Auszeit im Kloster Lehnin – SHG Greifswald

Am 04.10 sind wir gegen 14:00 Uhr auf dem Klostergelände angereist.
Begonnen haben wir damit, uns das Gelände und die Örtlichkeiten anzusehen und unsere schönen Zimmer zu beziehen. Zur Stärkung haben wir Kaffee und Kuchen zu uns genommen, um im Anschluss uns einen Plan für das Wochenende zu erstellen.
Wir haben mit dem Informationsaustausch begonnen, jeder stellte kurz seine erlernten Techniken vor, mit dem Schmerz umzugehen. Unter anderen dem Schmerz einen Namen geben und mit ihm kommunizieren. Da wir eine Weile gesessen haben, entschlossen wir uns dazu, uns ein wenig zu Bewegen. Jeder der Teilnehmer zog eine Karte und stellte seine Übung sprachlich und pantomimisch vor.
Am Samstag bekamen wir nach dem Frühstück Besuch vom Vorstand der DFV, Olaf Thürnagel. Er selbst war schon mehrmals mit seiner SHG auf dem Klostergelände und konnte uns dadurch hilfreiche Tipps geben. Gemeinsam machten wir uns zum Schweigemarsch auf, bei dem war es uns wichtig, Achtsam mit uns zu sein und die Gedanken einfach vorbeiziehen zu lassen. Das gelang und ziemlich gut!
Olaf machte noch ein paar schöne Aufnahmen für den Optimisten von uns.
Am Nachmittag führten wir unter Anleitung von Therese, eines unserer Mitglieder, eine neue Entspannungstechnik durch, die an Kunsttherapie erinnert. Dabei bewegten wir uns in Begleitung von beruhigender Musik und malten mit Farbe und Pinsel.
Gegen 17:00 Uhr besuchten wir die Klosterkirche, wo ein Konzert stattfand.
In verschiedenen Teilen der Kirche konnten wir der Melodie von „Johann Sebastian Bach“ lauschen. 
Wir ließen den Abend, im Weinkeller noch bei gemütlichen Beisammen sein ausklingen.
Am Sonntagvormittag ging ein Teil der Gruppe noch zum Erntedankgottesdienst.
Wir bedanken uns bei der AOK Nord Ost, die uns das Projekt ermöglicht haben.
Gerne würden wir im nächsten Jahr, zusammen mit einer anderen Gruppe, diesen Ausflug wiederholen.

Mitglieder der SHG Greifswald


Wir treffen uns regelmäßig

Wann: am 1.Montag im Monat,um 16.00Uhr

Wo: Haus der Begegnungen,Trelleborger Weg 37,17493 Greifswald

Kontakt

Selbsthilfegruppe Greifswald

 

greifswald@fms-selbsthilfe.de

Gruppensprecherin

Kerstin Matz

0 38 34 / 8 47 21 64

Stellv. Gruppensprecherin

Jasmina Bladt

01 72 - 8 45 03 75