Selbsthilfegruppe Arnstadt


Wir sind eine Gruppe in der Bachstadt Arnstadt und für die Region Ilm-Kreis, die auch in einem größeren Umfeld Rat -und Hilfesuchende unterstützt. 

Unser Standort ist Arnstadt, jedoch auch von weiter her, wo es noch keine SHG der DFV e.V. gibt, melden sich Betroffene. Damit haben sie erst mal einen Anlaufpunkt und Ansprechpartner. Telefonate und E-Mails helfen, den Kontakt aufrecht zu erhalten. Und dann gibt es ja noch die Zeitschrift des Vereins mit vielen nützlichen Artikeln und Hinweisen.

Am Jahresende besprechen wir unsere Aktionen fürs Folgejahr mit Vorträgen, Themen, die uns besonders interessieren, wir laden Referenten zum Beschwerdebild ein und sind auch themenbezogen in der Gruppe und auch mit anderen Gruppen unterwegs.

Austausch-Erfahrungen-Schmerzbewältigung-gemeinsam bewegen-gemeinsam traurig sein und doch wieder lachen - geteiltes Leid ist halbes Leid!!!
Gern dürfen auch Angehörige und Freunde mit dabei sein, damit wächst das gegenseitige Verständnis und die Akzeptanz für unsere Situation, nichts ist schöner als verstanden zu werden.
Wir haben noch viel Platz für Hilfesuchende. Es kommt immer wieder vor, dass eine Menge Werbung unterwegs ist in Arztpraxen, Physiotherapien, Geschäften, öffentlichen Einrichtungen etc. und trotzdem gibt es Suchende, die im Veranstaltungshaus wohnen und uns durch Zufall entdecken! Also immer wieder Augen und Ohren auf!

 

 

 

Impressionen aus der Bachstadt Arnstadt

 Älteste Stadt Thüringens


Wir treffen uns regelmäßig

Jeden 2. Dienstag im Monat um 17.30 Uhr im

 

Goethe-Schiller-Wohnpark
Goethestr. 33d-f im EG

99310 Arnstadt

Kontakt

Selbsthilfegruppe Arnstadt

0 36 28 / 59 49 808
(mit AB)

arnstadt@fms-selbsthilfe.de

Gruppensprecher

Gruppensprecherin


Christina Petzold
0 36 28 / 59 49 80 8

stellv. Gruppensprecherin 


Anke Behrendt
01 72 – 35 33 86 6