Zum Hauptinhalt springen

Selbsthilfegruppe Neuss-Kaarst Erstes Gruppentreffen

| Optimisten 02/2017

Wir haben uns im Frühjahr 2017 der Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. angeschlossen. Kontakt zu Gudrun Klempau hatten wir schon im November 2016 hergestellt, als wir ein Gruppentreffen der Haaner Selbsthilfegruppe miterleben durften. Also haben wir Gudrun Klempau angerufen und gefragt, ob wir ihre Hilfe erhalten können.

Daraufhin haben wir Kontakt zu Heilpraktiker Alexander Henne aufgenommen, der uns seine Räumlichkeiten anbot. Am 22.03.2017 veranstalteten wir unser Gründungstreffen. Nun gab es noch einiges zu erledigen. Die DFV versorgte uns umgehend mit Infomaterial, Plakaten und Flyern. Freitags bei mir angekommen, haben wir uns samstags schon auf den Weg gemacht sie zu verteilen. Nicht nur Ärzte und Apotheken mussten Infos aufhängen, auch der eine oder andere Supermarkt hatte die schönen pinkfarbenen Plakate zur Ansicht.

Der Abend rückte immer näher, es gab noch eine kurze Zusammenkunft mit den Fragen: wie begrüßen wir die Neuankömmlinge und wie sieht das Programm aus? Wir trafen uns bei der Gründungsveranstaltung etwas vorher zur Tischdeko und der Zubereitung der „Schnittchen“.

Es kamen fünf neue Besucher. Zusammen waren wir dann 12 Personen an diesem Abend. Das Programm kam gut an und wir haben uns sehr über die Teilnehmer gefreut. Nach allen Informationen, dem kleinen Imbiss und Verteilen der Begrüßungsblumen ging der Infoabend zu Ende.

14 Tage später war unser erstes reguläres Treffen. Es sind noch zwei weitere Personen hinzugekommen. Es wurde ein schöner Abend. Ich freue mich, dass wir so nette Menschen gefunden haben und hoffe, dass wir auch weiterhin zusammenbleiben. Diese Gruppe bietet für jedes Alter Ansprechpartner und gegenseitige Hilfe.

Liebe Gudrun, vielen Dank für Deine professionelle Unterstützung und auch vielen Dank an die Damen der DFV im Hintergrund, die so schnell Informationsmaterial geliefert haben.

Ich freue mich auf dieses und die nächsten Jahre mit meinem „Fibro-Klan“.

Petra Plum
Gruppensprecherin