Medscape Deutschland schult Ärzte zu Fibromyalgie

Die deutsche Ausgabe der größten Informations- und Fortbildungsplattform für Ärzte hat heute eine Kombination aus Diagnose-Rätsel für Jünger des Dr. House und einer Fachinformation zu aktuellen Therapieansätzen veröffentlicht, die derzeit in den USA diskutiert werden.

Dort ist man in dieser Hinsicht experimentierfreudiger. Es werden Patienten mit Methoden und Medikamenten behandelt, denen man hierzulande skeptisch gegenübersteht. Grund dafür ist das unterschiedliche Medizinverständnis. In Deutschland möchte man Patienten vor Fehlbehandlung schützen, in den USA möchte man jede Chance nutzen - auch wenn sich dies im Nachhinein als Fehler herausstellt, der den Patienten Schaden zufügte.

In jeden Fall ist es eine interessante Lektüre für Patienten und für deren Arzt. Man kann ihn ja mal darauf hinweisen.