Die Selbsthilfegruppe Stralsund stellt sich vor

 Unsere Selbsthilfegruppe besteht seit dem 27.06.2017 und hat zur Zeit 11 Mitglieder.

Ziele unserer Arbeit sind:

  • Aufklärung Betroffener und Angehöriger über das Krankheitsbild aus der Sicht der Betroffenen selbst/ Austausch von Informationen
  • Austausch über Erfahrungen mit verschiedenen Behandlungs- und Therapieformen und deren Wirkung bei den einzelnen Betroffenen
  • Unterstützung beim Finden von Wegen, die der Krankheitsbewältigung dienen
  • Gemeinsame Aktivitäten (Sportliche Aktivitäten, gemeinsame Unternehmungen) zur Schmerzlinderung und zur Überwindung von Isolation, dadurch Verbesserung der Lebensqualität
  • Betroffene nach Diagnosestellung und Klinikaufenthalt auffangen
  • Gegenseitiges Verständnis und Akzeptanz auf Grund der gleichen Probleme
  • Zeit, über Probleme zu sprechen
  • Zunahme von Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein und Eigeninitiative
  • Treffen mit Fachleuten (Vorträge, Information, Unterstützung durch Ärzte, Therapeuten; Sozialrecht)

Gruppentreffen:

Wir treffen uns regelmäßig am 4. Dienstag im Monat um 15:30 Uhr in der KISS, Mönchstraße 17, 18439 Stralsund.


Kontakt:

Gruppensprecherin: stellv. Gruppensprecherin:

Birgitt Bartelt Rosalies Greven

Grünhufe 5c Kleine Parower Str. 56
  18437 Stralsund  18435 Stralsund 

Tel. 03831 4445144 0159 02361641

Mail: stralsund[at]fms-selbsthilfe.de

Homepage: http://www.fibromyalgie-stralsund.de


Und das sind unsere 7 Gründungsmitglieder: