21.500 Euro für Selbsthilfeverband

|   Mitteilungen

Geldspritze für einen guten Zweck: Die Krankenversicherung DAK in Mosbach unterstützt die Arbeit der Selbsthilfegruppe Fibromyalgie mit 21.500 Euro. Mit der Förderung soll die Erstellung von Broschüren für Ersterkrankte finanziert werden. 

Lesen Sie die komplette Mitteilung in der PDF des Zeitungsartikels.

Artikel ansehen >