15 Jahre Selbsthilfegruppe Bad Belzig

|   Optimisten 04/2016

Liebe Bärbel Wolf und „Mitstreiter/innen“,

auf diesem Wege möchte ich mich im Namen unserer Selbsthilfegruppe für die Glückwünsche und finanzielle Anerkennung zu unserem 15-jährigen Bestehen herzlich bedanken. Wir haben uns alle sehr darüber gefreut.

Danke sage ich noch einmal für die Unterstützung meiner Teilnahme an der Mitgliederversammlung und der Jubiläumsfeier. Es war eine sehr schöne Feier, ich habe viele nette Menschen kennengelernt und für meine Arbeit als Gruppensprecherin Anregungen mitgenommen. Untenstehend noch ein kleiner Bericht von unserem Gruppenleben mit Foto.

Viele Grüße

Karin Thiele

Gruppensprecherin

Vor 15 Jahren wurde unsere Selbsthilfegruppe in Bad Belzig gegründet. Nicht nur die Zahl der Mitglieder hat sich verändert, sondern auch das Gruppenleben. Denn jeder trägt auf seine Art dazu bei. Wir treffen uns jeden dritten Montag im Monat. Auf dem Programm stehen Vorträge, Entspannungsübungen oder einfach einmal dem anderen zuhören. 

Unser Treffen im Mai stand unter dem Motto “Rhododendrenblüte“. Mit einem Spaziergang durch den Kurpark der Reha-Klinik Bad Belzig, Wassertreten und anschließender Kaffeetafel feierten wir unser 15-jähriges Bestehen. Es wurden Erinnerungen ausgetauscht. Das Wetter spielte mit und wir hatten eine wunderbare Kulisse.

Für die Glückwünsche vom Bundesverband und die finanzielle Anerkennung möchten wir uns herzlich bedanken. Gut angelegt war das Geld bei unserem Juni-Treffen bei einer Stadt- und Schlösserrundfahrt in unserer schönen Landeshauptstadt Potsdam. Mit dem Bus ging es u. a. zum Schloss Cecilienhof und natürlich zum Schloss Sanssouci, Sanssouci – ohne Sorge. Ohne Sorgen und Beschwerden, das wünschen wir uns auch. Darum sind wir bemüht und hoffen auch weiterhin auf Hilfe und Unterstützung.

Die Mitglieder der SHG Bad Belzig