Kolumne: Ernährung & Gesundheit

|   Optimisten 04/2016

Fit und gesund durch den Winter

Tipps von Dipl. Ökotrophologin Marion Bernhardt

Die Tage sind kurz, die Abende dunkel und kalt. Die Natur erscheint kahl. Die Bäume ziehen während der Winterszeit ihren Saft in die Wurzeln zurück. Viele Tiere halten Winterschlaf, die Zugvögel fliegen in den Süden. Und was machen wir, die nicht die Möglichkeit der Überwinterung in einem warmen Land haben?

Die Winterszeit bietet uns Rückzug in unserem Zuhause. So verbringen wir manche gemütlichen Abende beim Stricken, Häkeln, Handarbeiten oder Lesen, während eine Kerze den Duft eines feinen ätherischen Öls verströmen lässt. Zu beachten ist, dass die Heizungsluft unseren Körper verstärkt austrocknen lässt. Um die Schleimhäute feucht zu halten, bietet sich hierbei Inhalieren mit Salzwasser an. 

Auch unsere Haut und Haare wünschen sich nun mehr Aufmerksamkeit und wollen gepflegt werden. …