Geschäftsberichte (Selbstauskunft)

Statistik 2015


Statistik 2014

Einnahmen 2014

Die Einnahmen des Bundesverbandes lagen im Jahr 2014 bei 307.468 € .

  • 73% der Einnahmen bestanden aus Mitgliedsbeiträgen.
  • Weitere 14% konnten durch öffentliche Gelder eingenommen werden.
  • Spenden und Sponsoring machten 3% des Gesamthaushaltes aus.
  • Die sonstigen Einnahmen von 10% resultierten zum Großteil aus dem Anzeigengeschäft im "Optimisten", aus der Vermietung von Austellungsflächen beim Fibromyalgietag und dem Verkauf von Büchern und Infomaterial usw.

Ausgaben 2014

Die Ausgaben des Bundesverbandes lagen im Jahr 2014 bei 262.587 €.

  • 23% flossen in Informationsarbeit des Verbandes. Die größten Posten hierbei waren die Verbandszeitschrift "Optimisten", der Fibromyalgietag sowie die Präsenz auf diversen Messen und Symposien.
  • 23% gingen in den Mitgliederservice (Informationsmaterial, Unterstützung Selbsthilfegruppen).
  • Ca. 4% flossen in Vereinsbeiträge (BAG, LAG's) und Versicherungen.
  • 50% der Ausgaben flossen in die Verwaltung (Personalkosten der festangestellten Mitarbeiter, Miete der Geschäftsräume sowie Büroausgaben).

Der Jahresabschluss wurde von der Steuerkanzlei Rudolf Schenk in Osterburken erstellt. 

Das Jahresergebnis ist positiv.