FIBROMYALGIE-SYNDROM = WEICHTEILRHEUMA?

Nein, das Fibromyalgiesyndrom ist kein Rheuma!

Das Fibromyalgiesyndrom (chronische Schmerzerkrankung) wird leider heute noch mit dem Begriff Weichteilrheumatismus gleich gesetzt. Eine solche Betrachtungsweise ist verwirrend, vermehrt die Möglichkeiten der Fehldiagnosen und auch falschen Behandlungen. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Diagnose durch erfahrene Ärzte stellen zu lassen, die mit dem Krankheitsbild vertraut sind.

In der internationalen Nomenklatur der Erkrankungen (IDC 10) der WHO (neueste Ausgabe 2008) wird die Fibromyalgie unter Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes geführt unter M 79.7- (Sonstige Krankheiten des Weichteilgewebes, anderenorts nicht klassifiziert). Hingewiesen wird separat: Exklusiv: psychogene Schmerzen im Weichteilgewebe und exklusiv Rheumatismus.

Weichteil-Rheumatismus ist kein Synonym für das Fibromyalgie - Syndrom